Roadtrip im MX-5 durch Skandinavien

2019 führte mich ein Roadtrip durch Skandinavien. Mit dem MX-5 reiste ich über Travemünde mit der Ostsee-Fähre nach Helsinki in Finnland. In Finnland wählte ich die östliche Route entlang der 1000 Seen, unter anderem zu den Koli-Bergen mit Blick auf den Pielinen-See.

Der Polarkreis wurde im Weihnachtsmanndorf bei Rovaniemi überquert. Von dort aus ging es immer weiter nach Norden zum Inarisee.

Norwegen war nun nicht mehr weit weg und ich erreichte die Barentsee. Zunächst fuhr ich auf die Halbinsel Varangerhalvøya, bevor ich die Insel Magerøya mit dem Nordkap besuchte. Hier lies ich es mir nicht nehmen auch zum Knivskjelodden zu wandern, dem wirklich nördlichsten Punkt. Und dann ging es tagelang entlang der Küste oder auf den Inseln nach Süden.

Insgesamt waren das rund 10.000 km im MX-5 und dazu noch etliche Seemeilen auf verschiedenen Fähren. Um einen Eindruck zu geben, wo ich alles war und was auf den ausgewählten Bildern nicht zu sehen war, hier eine Karte mit der Strecke:

Skandinavien Roadtrip 2019